Demenz heilen durch Meditation

Veröffentlicht: 7. Dezember 2008 in Kurioses
Schlagwörter:, ,

Gerade war ich bei Bekannten zum Essen eingeladen. Wir unterhielten uns über deren Eltern, wegen der Demenz der beiden. Da meine Freundin Altenpflegerin ist gab sie den bekannten hilfreiche Tipps im Umgang mit Dementen Menschen. Die bekannten bei denen wir waren waren große Fanatiker des Meditierens, sowie der Schamanischen Lebensphilosophie.

Auf einmal sagte die eine Bekannte von mir:

„Der Hansi und ich versuchen ja die Demenz etwas durch Meditation aufzuhalten, denn ich habe von Bekannten gehört, dass damit die Demenz sogar in manchen Fällen nicht mehr aufgetreten ist. Und sie sagte auch das in vielen Fällen die Demenz gestoppt wurde.“

Ich konnte es nicht fassen was diese Person von sich gegeben hat. Auch meine Freundin konnte sich ein kleines Lachen nicht verkneifen.

„Ihr werdet schon sehen, unterschätzt das mal nicht, man arbeitet ja schließlich im tiefsten Unterbewusstsein.“

War Ihre Antwort.

Mir viel dazu nur ein Satz ein:

„Dann meditiert mal schön, ich hole schon mal die Windel“

Physioblogger

Kommentare
  1. sandkatze sagt:

    Wenn’s hilft, warum nicht. Vielleicht muss der Patient dadurch bisserl weniger an Medikamenten schlucken (dadurch auch weniger Nebenwirkungen) und der Krankheitsverlauf könnte eventuell tatsächlich verlangsamt werden.Wer weiß…

  2. aga80 sagt:

    Kopf->Tisch

  3. completelife sagt:

    Danke für den Link!

    Ich bin jedoch der Meinung das 24!!!!! Probanden in keinster Weise representativ für Demenzkranke sind.

    Physioblogger

  4. Jörg sagt:

    Hallo Physiblogger,
    das mit den 24 Probanden ist wenig aber ein Denkanstoss. Eine Stude mit 240 Personen wäre super, aber wer soll die finanzieren? Die Pharmafirmen bestimmt nicht.
    Gruss
    Jörg

  5. completelife sagt:

    Also ich glaube die einzigen die Geld haben sind ja wohl die Pharmaunternehmen!!

    Obwohl die ja auch keine Studie Sponsorn die Heilung ohne Medikamente verspricht. Wäre ja geschäftsschädigend!!

    Gruß:

    Physioblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s