Mit ‘Gelenk’ getaggte Beiträge

Wer ist der Fachmann??

Veröffentlicht: 13. Dezember 2008 in Kurioses
Schlagwörter:, , , , ,

Heute dachte ich mir mal wieder, warum nur alle meine Patienten so dreist alles immer besser wissen wie ich??

Und dann mit Ihren Aussagen so prahlen und darauf bestehen, dass es fast schon unverschämt ist, und beinahe wurde ich Opfer.

Folgende Situation:

Physioblogger: (Wir reden über eine Abnützungssituation im Schultergelenk)

Nein das ist so nicht ganz richtig, kommen Sie mit, ich zeige es Ihnen am Skelett.

Am Skelett angekommen:

Patient:

Siehst du Physioblogger, dass Problem was bei mir in der OP behoben wurde ist, dass ein vorderes Teil von meinem Schulterdach entfernt worden ist, damit die Supraspinatussehne nicht mehr OBERHALB des Schulterdaches reibt. Verstehst du jetzt warum ich Schmerzen habe?? So hat mir das auch mein operierender Arzt erklärt.

Physioblogger:

Aber die Supraspinatussehne geht nicht über das Akromion!

Patient:

Ja doch!! Schau die geht hier OBERHALB des Akromions runter zum Gelenk, und dieses reiben an der Schulterdachkante, dass macht meine Schmerzen!!

Also ich war eigentlich bis hierhin ganz ruhig, doch jetzt platzte mir der Kragen. Und ich sagte freundlich aber mit einem sehr nachdrücklichen Tonfall:

Die Sehne mit der Sie Probleme haben geht NICHT OBERHALB DES SCHULTERGELENKES vorbei sondern entspringt in der Fossa supraspinata, geht dann durch einen Sulcus wo er am Tuberculum majus am Humerus ansetzt!! Das heißt sie verläuft intraartikulär, also direkt durch das Gelenk hindurch. Und nicht über das Gelenk hinweg über das Schulterdach, wie Sie es meinen. Und wenn das Ihnen Ihr Arzt anders erzählt hat, dann ist er ein sehr schlechter Arzt!

Ich bin keiner der die Patienten total zuhaut mit Fremdwörter in lateinischer Sprache, aber ich glaube in diesem Moment musste ich einfach alles Wissen springen lassen. Während ich diesen Satz sagte, habe ich Ihm das alles am Skelett mit meinen Fingern gezeigt.

Danach:

Patient:

Ach so, naja vielleicht habe ich Ihn ja verkehrt verstanden, jetzt verstehe ich es endlich! Danke.

Das hätte ich Ihm aber auch schon früher sagen können!! Warum glaubt ein Ahnungsloser einem Fachmann denn nicht? Und es gibt irgendwie sehr viele von dieser Sorte Patient.

Wenn mir z.B.: Ein Dachdecker dringend empfiehlt Eiche zu verwenden dann glaube ich dem doch?? Oder??

So etwas macht mich etwas grandig….

P.S: Ich möchte meine Beiträge so gut es geht für alles Leser gut verständlich formulieren. Jedoch kommt es manchmal, so wie in diesem Beitrag vor, dass man ein paar Begriffe in medizinischer Aussprache hinschreiben muss.

Frage an alle:

Ist dieser Text für alle verständlich? Sind die Links zu den Erklärungen gut gesetzt?? Vermisst Ihr etwas??

Lasst mich teilhaben was IHR empfindet. Meine Leser sind mir wichtig!

Gruß:

Physioblogger