Mit ‘Schema’ getaggte Beiträge

Ich weiß leider nicht was mit den ganzen Menschen da draußen los ist, aber jeder hat auf einmal Probleme/Schmerzen in der Brustwirbelsäule. Unzwar nicht in der Mitte- NEIN..sondern es ist immer der untere BWS Abschnitt. Fast schon der Übergang zur Lendenwirbelsäule.

Irgendwie ist das sehr seltsam…und jede BWS ist vom Behandlungsschema anders..das was ich bei manchen mache, funktioniert bei anderen überhaupt nicht. Aber jeder meiner BWs Patienten gibt genau die selbe Problematik an.

 

Mal auch hier ein kleines Behandlungsschema:

 

1. Korrigieren einer evtl. vorhandenen Beinlängendifferenz

2. Korrigieren von Beckenfehlstellungen

3. LWS Mobilisation/Deblockierung

4. Behandlung der paravertebralen Muskulatur (BWS) mittels Triggerpunkttherapie

5. Mobilisation der Rippenwirbelgelenken nach ventral.

6. Mobilisation und Deblockierung der BWS ebenfalls nach ventral

7. Zum Schluß:

Mobilisierende Lagerung nach ventral der BWS in Rückenlage und gleichzeitige Wegnahme der ventralen Spannung.

Sollten die Beschwerden nach diesem Therapieprogramm nicht besser werden, sollte man versuchen die Muskulatur in der BWS und die ventralen Spannungsverhältnisse (bes. M. pectoralis major, M. rectus abdominis) weiter zu behandeln. Meistens werden danach die beschwerden besser.

Falls dies nicht der Fall sein sollte, auch mal an die behandlung des Diaphragmas (Zwerchfell) gedacht werden.

 

Physioblogger

Advertisements