Sie haben mich geheilt!

Veröffentlicht: 5. Januar 2009 in An der Anmeldung, Kurioses, Therapieerfolge
Schlagwörter:, , , , ,

Heute kurz bevor ich gehen wollte, stürmte eine total aufgelöste Patientin herein sah mich an der Anmeldung sitzen und sagte etwas außer Atem:

Hallo, super das Sie noch offen haben. Ich brauche unbedingt noch einen Termin bei Ihnen, denn Sie haben mich geheilt!!

Ich wusste erst gar nicht wie mir geschieht, denn es waren noch andere Patienten herumgestanden und lächelten..

Als ich mich gefangen hatte meinte die Patientin wieder:

Sie haben es geschafft das meine Schmerzen um 100% besser geworden sind in nur einer Behandlung. Ich brauche unbedingt noch einen Termin, und wenn ich ein Rezept bekomme dann möchte ich nur noch Termine bei Ihnen. Ich könnte Ihnen die Füße küssen!!

Klar!! Kein Problem meinte ich, bei uns besteht ja freie Therapeutenwahl.

Die Kollegin an der Anmeldung gab Ihr also Termine bei mir. Da ich Feierabend machte und die Patientin mit Termine machen auch gerade fertig war, gingen wir gemeinsam die Treppe runter.

Am Auto angekommen, verabschiedete ich die Patientin und ich kann euch sagen:

Ich bin mit einem breiten Grinsen nach Hause gefahren das habt Ihr noch nicht gesehen.

Soetwas passiert ja nicht allzu oft…dementsprechend motivierend sind solche Erlebnisse.

Mit einem Neujahrsgruß:

Euer:

Physioblogger

Advertisements
Kommentare
  1. Chris sagt:

    AH, das glaub ich. Sowas geht einem runter wie Öl. Aber wie Du schon sagst: Leider viel zu selten.

    Und alles mit nur einer Behandlung??? Was hast du denn da gemacht? Heilung durch Handauflegen??? 😉

  2. @Chris:

    Sie hatte ständige BWS Beschwerden.

    Die eine Therapie beinhaltete folgendes:

    1. Ausgleich einer Beinlängendifferenz von 1cm
    2. Deblockierung LWS und BWS
    3. Mobilisation des Scapulo-Thocacalen Gleitlagers mit vorrausgegangener Massage der fixierten Muskeln.
    4. Mobilisation der BWS und der Costotransversalgelenke in Bauchlage.

    Kann man grob sagen das dieses Programm ein wenig mein Standartrepertoire wiedergibt bei so einem Beschwerdebild.

    Ich würde sagen dies hilft, von 10 identischen Fällen 9 mal.

    Aber das das gleich in der ersten Behandlung so gut geht konnte ich ja nicht wissen ;)))

    Gruß:

    Physioblogger

  3. Heike sagt:

    Okay, sag mir wo Du praktizierst, ich will das auch haben! SOFORT!!!
    Gruß Heike

  4. Na das kann man ja wirklich unter einem grandiosem Erfolserlebnis verbuchen – bin mal gespannt wann ich so ein Feedback bekomme 🙂 Sehr schöne Seite übrigens! Schauen Sie auch gerne auf meiner vorbei – Implantologie Blankenese – Viele Grüße!

  5. Schöner Internetauftritt deiner Praxis.

    Ich denke mir in einer Zahnarztpraxis sind solche Erfolgserlebnisse noch geringer oder?

    Lieben Gruß:

    Physioblogger

  6. medizynicus sagt:

    Das liegt natürlich ganz klar an Deiner Ausstrahlung, Deinem Fachwissen, Deiner Autorität und Deinem Können 🙂 !
    Solche Patienten wünscht man sich, von denen hätte ich auch gerne ruhig ein paar mehr!

    p.s.: Wie korrigierst Du denn die Beinlänge?

  7. Horst Lee sagt:

    wieso will jemand noch einen Termin wenn er/sie 100% ‚geheilt‘ ist???

    ich würde ja die Antwort verstehen wenn er sagt, wenn die Beschwerden wiederkommen dann sind sie der Therapeut meiner ersten Wahl!

    aber so macht das für mich keinen Sinn

  8. Carla sagt:

    Gibt es mehrere solche Patienten? Passiert das so oft?

  9. @ Carla:

    Das ist ja lustig das du mir genau heute schreibst:

    Heute war wieder so ein Fall. Patient nach 5 behandlungen volkommen schmerzfrei.

    Warum? Wie? Keine Ahnung…..mach auch nur meinen Job.

    Und: Ja anscheinend kommt das bei mir zumindest öfter vor!!

    Physioblogger

  10. andrea sagt:

    Wow,toller Physio.Meine Heilung am Fuss dauerte wesentlich länger und ich machte auch keine Luftsprünge nach der Behandlung.Mein Physio war Löwendomteur(charakterlich) und launisch wie ne stachelige Kaktehe , so hatte ich das Gefühl jedesmal bei ihm.Ich war froh,dass ich die Behandlung hinter mir brachte…(Kein KG).Stimmt Physios müssen sich gut verkaufen, dann bekommt man gute Mundpropaganda.

    lg andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s